Verstärkung fürs Kollegium

Zum 1.2.2011 konnten wir eine Reihe neuer Kolleginnen und Kollegen begrüßen. Im Folgenden stellen wir die neuen Kolleginnen und Kollegen kurz vor – bald wird es auf unserer Homepage auch eine vollständige Vorstellung aller Kolleginnen und Kollegen geben – auf vielfachen Wunsch auch mit Fotos!

Hier zunächst der Überblick über unsere „Neuen“:

Frau Orthen, Deutsch und Sozialwissenschaften. Frau Orthen ist zusammen mit Herrn Pfiester Klassenlehrerin der 6c. Sie bietet OLA Politik an und bereitet die Schüler auf die Arbeit in der SV vor.

Frau Awan, Englisch und Pädagogik. Frau Awan leitet mit Frau Friedrichs die 6d. Frau Awan bietet das in dieser Woche sehr beliebte Mittagsangebot „Mädchencafé“ an. Frau Awan unterrichtet im Team mit Frau Kreutzer ebenfalls Latein.

Frau Kilimann-Küllmer, Biologie und Ernährungslehre, leitet mit FrauKeller nun die 6b. Frau Kilimann-Küllmer baut mit Herrn Pfiester unseren Kiosk auf und übernimmt die Leitung des schulischen Sanitätsdiensts.

Herr Neusel, Sport und evangelische Religion. Herr Neusel ist nicht nur Lehrer, sondern auch ausgebildeter Sozialpädagoge, was sich mit seinem Unterrichtsfach Sport hervorragend verbinden lässt.

Frau Ospelkaus, Deutsch und evangelische Religion. Frau Ospelkaus wird mit Frau Keller gemeinsam das Religionsprojekt ausbauen und Schulgottesdienste organisieren.

Herr Pohl, Mathematik und katholische Religion. Herr Pohl leitet mit Frau Gessler-Schmitz die 6a und übernimmt die Mathematik-Gruppen von Frau Malinowski, die seit Ende Januar in Mutterschutz ist.

Frau Schuster, Kunst und Biologie. Frau Schuster wird in OLA kunst die Neugestaltung der Schulflure und Treppenhäuser angehen und wird auch den Schulgarten weiter ausbauen.

Nicht neu, aber nun verbeamtet und endlich dauerhaft bei uns ist Frau Thelen, Deutsch und Praktische Philosophie. Frau Thelen ist Klassenlehrerin der 5d und koordieniert mit Frau Gessler-Schmitz die Förder- und Fordermaßnahmen im Fach Deutsch.

Auch diese neuen Kolleginnen und Kollegen erreichen Sie wie gewohnt per E-mail.