"Marie-Kahle-Gesamtschule"

Gesamtschule der Stadt Bonn

Willkommen…

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der Gesamtschule!

Wir sind eine Gesamtschule im Aufbau und führen im aktuellen Schuljahr die Jahrgänge 5 bis Q1. Unser pädagogisches Konzept ist geprägt durch Lernplanarbeit und selbstständiges, freies Arbeiten der Schülerinnen und Schüler, besonders in den DALTON-Stunden: zweimal täglich arbeiten alle Schülerinnen und Schüler nach Lernplänen in jedem Fach. Infos dazu finden Sie unter Grundlagen des Schulprogramms. Mit den Dalton-Stunden haben wir auch den 60-Minuten-Rhythmus eingeführt. …mehr

Dalton-Pädagogik

Lernen in Freiheit und Verantwortung

Ein eng mit dem Inklusionsgedanken verknüpfter Aspekt unseres Schulprogramms ist die individuelle Förderung im Rahmen des Daltonplan-Konzepts. Daltonstunden sind Stunden, in denen jeder Schüler anhand eines vorgegebenen Lernplans Aufgaben erarbeitet, Projekte durchführt, Stoff vertieft und somit eigene Schwerpunkte in seinem Lernprozess setzt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren hier Freiheit, indem sie selbst entscheiden, wann sie mit wem an welchem Thema arbeiten und übernehmen Verantwortung für ihr Lernen und Arbeiten. Mit Dalton wollen wir Menschen bilden, die die Kenntnisse, die Fähigkeiten und die innere Einstellung haben, ihre Zukunft aktiv zu gestalten.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Marie Kahle

Soziale Verantwortung und Ehrenamt

Erziehung zu sozialer Verantwortung, zu Engagement für sich und Andere ist ein wesentlicher Bestandteil unserer schulischen Arbeit. Schwerpunkte liegen beim Ehrenamt, bei den Diensten, im Buddy-Prinzip und in der Peer-Eduation, besonders aber in der Auseinandersetzung mit unserer Namensgeberin Marie Kahle.  Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler zu einer toleranten, weltoffenen und prinzipiell nicht-rassistischen Grundhaltung zu erziehen und dadurch auch ihr Zusammenleben miteinander positiv zu beeinflussen.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Multi Media Bar

Zurück Weiter
„Rastern“ oder auch KUNST lebt von der richtigen Technik!

All diejenigen, die bis jetzt gedacht haben, KUNST bedeutet „ich muss zeichnen können“, sollten nun genau aufpassen.

Erlebte Geschichte und Rap gegen das Vergessen

Die 91-jährige Esther Bejarano und die Microphone Mafia begeisterten am 24.11. unsere Schülerinnen und Schüler

So sieht Respekt aus!

Ein großer Tag: die Junge Aktion Mensch und die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besuchten uns am Dienstag, 15.November 2016, innerhalb der „Woche des Respekts“

„wurzeln – entwurzeln“

ein interkultureller Kunstworkshop über Heimat, Flucht und Hoffnungen mit der Künstlerin Sidika Kordes und den Jugendlichen der internationalen Vorbereitungsklasse

15 MINUTEN PAUSENAKTION FÜR DEINE WELT!

So heißt die Pausenaktion der Fairies während der Fairen Woche 2016. In 15 Minuten Pausenzeit kannst du die Welt verändern, du kannst etwas bewegen! Eine gerechtere Welt ist möglich! So setzen sich die Marie Kahle Fairies seit Jahren für eine gerechtere Welt ein.

Bonner Oberbürgermeister verleiht CARE-Kids Urkunden für ehrenamtliches Arbeiten

Auch in diesem Jahr fand kurz vor den Sommerferien, die Auszeichnung von in besonderer Weise ehrenamtlich engagierten Bonner Schülerinnen und Schülern im Globelinsaal des Alten Rathauses statt.

Erneuerbare Energien – Experimentieren und Basteln mit Solarenergie

Unter dieser Überschrift fanden in den Sommerferien zwei Kurse an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt.

Herzlich Willkommen in Bonn!

DeutschlandPlus Stipendiatinnen zu Gast an der Marie-Kahle-Gesamtschule – 12 bulgarische Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerin wurden heute von ihren „MKG-Gasteltern“ am Köln-Bonner Flughafen begrüßt.