"Marie-Kahle-Gesamtschule"

Gesamtschule der Stadt Bonn

Willkommen…

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der Gesamtschule!

Wir sind eine Gesamtschule im Aufbau und führen im aktuellen Schuljahr die Jahrgänge 5 bis 10. Unser pädagogisches Konzept ist geprägt durch Lernplanarbeit und selbstständiges, freies Arbeiten der Schülerinnen und Schüler, besonders in den DALTON-Stunden: zweimal täglich arbeiten alle Schülerinnen und Schüler nach Dalton-Plänen. Infos dazu finden Sie unter Grundlagen des Schulprogramms. Mit den Dalton-Stunden haben wir auch den 60-Minuten-Rhythmus eingeführt. …mehr

Dalton-Pädagogik

Lernen in Freiheit und Verantwortung

Ein eng mit dem Inklusionsgedanken verknüpfter Aspekt unseres Schulprogramms ist die individuelle Förderung im Rahmen des Daltonplan-Konzepts. Daltonstunden sind Stunden, in denen jeder Schüler anhand eines vorgegebenen Lernplans Aufgaben erarbeitet, Projekte durchführt, Stoff vertieft und somit eigene Schwerpunkte in seinem Lernprozess setzt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren hier Freiheit, indem sie selbst entscheiden, wann sie mit wem an welchem Thema arbeiten und übernehmen Verantwortung für ihr Lernen und Arbeiten. Mit Dalton wollen wir Menschen bilden, die die Kenntnisse, die Fähigkeiten und die innere Einstellung haben, ihre Zukunft aktiv zu gestalten.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Marie Kahle

Soziale Verantwortung und Ehrenamt

Erziehung zu sozialer Verantwortung, zu Engagement für sich und Andere ist ein wesentlicher Bestandteil unserer schulischen Arbeit. Schwerpunkte liegen beim Ehrenamt, bei den Diensten, im Buddy-Prinzip und in der Peer-Eduation, besonders aber in der Auseinandersetzung mit unserer Namensgeberin Marie Kahle.  Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler zu einer toleranten, weltoffenen und prinzipiell nicht-rassistischen Grundhaltung zu erziehen und dadurch auch ihr Zusammenleben miteinander positiv zu beeinflussen.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Multi Media Bar

Zurück Weiter
„Begegnung in Bewegung“ – ganz schön abgedreht und aufgewickelt!

Wer sich nun fragt: „Was genau ist hier gemeint?“, der sollte weiterlesen. Unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c beschäftigten sich in diesem Schuljahr mit dem Schweizer Künstler Alberto Giacometti…

We Care Kids im Rautenstrauch-Joest Museum in Köln

Auf der Preisverleihung des CARE Schreibwettbewerbs wurden Kontakte geknüpft und acht Gewinnertexte wurden von den 14-25 Jährigen Autoren vorgelesen, das Thema des Schreibwettbewerbs 2016 war, „Heimat ist…“.

Frühlingstage in Paris – nur das Wetter war ein bisschen mies…

… aber das hat uns kaum gestört. Und am Sonntagmorgen konnten wir müde und zufrieden die Sonne auf den Treppen vor Sacré-Cœur genießen.

Laborarbeit die schmeckt

im Februar 2016 war die Klasse 7b im Deutschen Museum und hat leckere Gummibärchen herstellen dürfen

Wo laufen Sie denn…?

Die Marie-Kahle-Gesamtschule hat am Sonntag, den 10. April wieder sehr erfolgreich am 10. Bonner Schulmarathon teilgenommen…

Hoch hinaus mit der Kraft der Sonne

Die Firma ABB war an der Entwicklung der „Solar Impulse 2“ beteiligt und hat Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs der Marie-Kahle-Gesamtschule für einen zweitägigen Workshop in ihr Werk in Bad Honnef eingeladen

Ostern entgegen

Wir feiern einen Ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Joseph. Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen haben die Leidensgeschichte Jesu auf ihr eigenes Leben bezogen und in starken Bildern dargestellt.

Aufräumen mit Stereotypen

Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser Woche Gäste aus Breslau an der Marie-Kahle-Gesamtschule begrüßen dürfen, im Mai sind wir dann zu Gast in der europäischen Kulturhauptstadt.