"Marie-Kahle-Gesamtschule"

Gesamtschule der Stadt Bonn

Willkommen…

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der Gesamtschule!

Wir sind eine inklusive Gesamtschule und führen ab dem Jahrgang 5 zu allen Schulabschlüssen hin. Unser pädagogisches Konzept ist geprägt durch Lernplanarbeit und selbstständiges, freies Arbeiten der Schülerinnen und Schüler, besonders in den DALTON-Stunden: zweimal täglich arbeiten alle Schülerinnen und Schüler nach Lernplänen in jedem Fach. Infos dazu finden Sie unter Grundlagen des Schulprogramms. Mit den Dalton-Stunden haben wir auch den 60-Minuten-Rhythmus eingeführt. …mehr

Dalton-Pädagogik

Lernen in Freiheit und Verantwortung

Ein eng mit dem Inklusionsgedanken verknüpfter Aspekt unseres Schulprogramms ist die individuelle Förderung im Rahmen des Daltonplan-Konzepts. Daltonstunden sind Stunden, in denen jeder Schüler anhand eines vorgegebenen Lernplans Aufgaben erarbeitet, Projekte durchführt, Stoff vertieft und somit eigene Schwerpunkte in seinem Lernprozess setzt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren hier Freiheit, indem sie selbst entscheiden, wann sie mit wem an welchem Thema arbeiten und übernehmen Verantwortung für ihr Lernen und Arbeiten. Mit Dalton wollen wir Menschen bilden, die die Kenntnisse, die Fähigkeiten und die innere Einstellung haben, ihre Zukunft aktiv zu gestalten.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Marie Kahle

Soziale Verantwortung und Ehrenamt

Erziehung zu sozialer Verantwortung, zu Engagement für sich und Andere ist ein wesentlicher Bestandteil unserer schulischen Arbeit. Schwerpunkte liegen beim Ehrenamt, bei den Diensten, im Buddy-Prinzip und in der Peer-Eduation, besonders aber in der Auseinandersetzung mit unserer Namensgeberin Marie Kahle.  Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler zu einer toleranten, weltoffenen und prinzipiell nicht-rassistischen Grundhaltung zu erziehen und dadurch auch ihr Zusammenleben miteinander positiv zu beeinflussen.  Mehr zu diesem Schwerpunkt…

Multi Media Bar

Zurück Weiter
Blumen für Minet

Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Care sammelten mit selbstgebastelten Papierblumen Spenden für die Klimaheldin Minet Aguisanda-Jerusalem aus den Philippinen.

Die Marie-Kahle-Gesamtschule wird „Schule der Vielfalt“

Seit dem 11.06.2018 ist die Marie-Kahle-Gesamtschule Bonn nun endlich offiziell Teil des Projektes „Schule der Vielfalt“. Unsere Schule verpflichtet sich hiermit, Raum zu schaffen für mehr Akzeptanz und Toleranz.

ERASMUS+ , ein gigantisches Projekt  endet nach zwei gemeinsamen Jahren…

Sechs Schulen aus Polen, Tschechische Republik, Finnland, Kroatien, Deutschland und Griechenland arbeiteten in den vergangenen Jahren gemeinsam zum Thema „tolerance“.

Ins Netz gegangen…

Projekt zur Prävention von Mediensucht startet mit den“Net-Piloten“ an der Marie-Kahle-Gesamtschule. Sattelbezüge weisen auf das Projekt hin und machen neugierig.

Wir machen unsere Schokolade selbst!

Am 12. und 13. März 2018 machten ein Teil der 8a und 8c einen Workshop an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin. Frau Schirmer und Frau Kileci-Ksoll begleiteten uns.

Sieg für unsere Schülerin Inola Maricic!

Mit ihrer engagierten Bereitschaft auch „schwierigere Kost“ künstlerisch und verständlich darzustellen, gelang es unserer Schülerin Inola Maricic den 1. Platz beim Comicwettbewerb der Oper Köln zu ergattern.

Musikkurse der Q1 und Q2 besuchen „Le Nozze di Figaro“ in der Bonner Oper

Wirklich beeindruckt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler unserer Musikkurse aus der Q1 und Q2 beim Besuch von Mozarts Oper „Le Nozze di Figaro“ (Figaros Hochzeit) mit ihrer Musiklehrerin Frau Bielewski am 31.01.18 in der Bonner Oper.

Europa zu Gast an der Marie-Kahle-Gesamtschule

Am 26.2.2018 ist es soweit. Dann verwandelt sich die Marie-Kahle-Gesamtschule in ein Zentrum für europäischen Schüleraustausch.