Sponsorenlauf für Pausenspielzeug

Sponsorenlauf für Pausenspielzeug

Für die letzte Woche vor den Ferien hatten Frau Friedrichs und die Fachschaft Sport ein weiteres sportliches Highlight vorbereitet: die gesamte Schulgemeinde machte sich um 10 Uhr – gerade als es wie gehofft aufhörte zu regnen! – auf und hielt einen Sponsorenlauf ab. Unterstützt von unserem Sport- und Spiel- Fachmann Herrn Schütt, Vater im Gründungsjahrgang, gab es Sport, Spiel und Spaß für alle Kinder. Zunächst liefen die Fünftklässler, angeführt und angespornt von Frau Scholtheis, während die Sechstklässler verschiedene Ballspiele und anderes ausprobieren konnten. 30 Minuten Zeit waren jedem Jahrgang gegeben um möglichst viele Runden zu schaffen, die dann von den vielen Sponsoren entsprechend honoriert werden sollen.

In der zweiten Etappe – es war dringend eine Pause nötig, man war schließlich auch fast eine halbe Stunde zu Fuß unterwegs gewesen! – waren die Sechstklässler an der Reihe, die ebenfalls alles gaben, um möglichst viel Geld für neue Pausenspielzeuge zu bekommen. Schließlich ist die Liste der Wünsche der Schüler recht lang: Diabolos, Einräder, Kettcars – sogar die zur Schulgründung schon einmal gewünschte Hängematte ist auf einer der Wunschlisten an die Schulleiterin wieder aufgetaucht. Die Stempel für jede Runde – und einen ermutigenden Spruch gratis dazu – gab es von den Klassenlehrern, der Pacemaker war unser Musiker Herr Richartz. Erstaunt stellte so mancher Sechstklässler fest, dass eine Reihe Fünfer freiwillig weiter liefen …. und zwar gar nicht mal so langsam!

Mittags ging es dann – redlich erschöpft – zurück an die Schule. Über die Sommerferien sind nun die
Sponsorengelder einzutreiben – wir danken allen Familien, Freunden, Firmen herzlich für ihre Unterstützung!