Marie-Kahle-Olympiade

Marie-Kahle-Olympiade

… und wieder einmal hat unsere Schule großes Glück gehabt: zwischen zwei Regenschauern morgens und nachmittags konnten unsere Schülerinnen und Schüler am vergangenen Freitag die Marie-Kahle-Olympiade im Sportpark Nord absolvieren. Bei diesem Sportereignis geht es nicht nur um Fitness des Einzelnen, sondern vor allem auch darum, wie gut eine Klasse kooperiert und wie gut die Klasse ihre Talente einzusetzen weiß: Wer ist am schnellsten? Wer ist am geschicktesten? Wer ist ausdauernd? Wie gut kann eine Klasse sich einigen und absprechen?

Alle haben sehr viel Freude gehabt und großen Einsatz gezeigt – sicherlich ein würdiger Abschluss für unsere Sportlehrerin Frau Kehr, die nun erst einmal in den Mutterschutz geht. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an all die Eltern, die uns wieder begleitet und unterstützt haben. Besonders danken wir unserer Pflegschaftsvorsitzenden Frau Roos, die hier auch – neben dem Marmelande Kochen, backen, planen, organisieren für unseren Tag des offenen Denkmals am 11.9.2011 – großen sportlichen Ehrgeiz gezeigt hat!