Bonn Hören

Bonn Hören

In Zusammenarbeit mit dem Klangkünstler Will Schrimshaw hat unser Musik- (und praktischerweise auch Englisch-) Lehrer Herr Neikes mit Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 6 heute eine Klanginstallation in der Altstadt präsentiert. An der Marienschule und am Frankenbad bauten sie „Little Helpers“ auf: dies sind Tonabnehmer, die die Schwingungen von Gegenständen, an denen sie befestigt sind, verstärken. Dahinter steht der Gedanke, dass Geräusche – die wir etwa produzieren, wenn wir sprechen oder auch laufen oder springen – die Gegenstände um uns herum in eine Schwingung versetzen, die aber für unser Ohr nicht wahrnehmbar sind. Die Little Helpers machen dies möglich: an einem Pfosten befestigt etwa machen sie die Schwingung, in die Gegenstände durch unsere Stimmen versetzt werden, hörbar. Dies war unser erstes gemeinsames Projekt mit der Nordschule – die Nordschüler hatten ein Konzert mit Alltagsgegenständen vorbereitet, dass an der Marienschule nachmittags aufgeführt wurde.

Der Installation war eine interessante und witzige Arbeitswoche vorausgegangen, in der die Ideen für die Installationen entwickelt und von den Kindern umgesetzt wurden. Hierzu musste verdrahtet, geklebt, gelötet und immer wieder ausprobiert werden. Eine Kinder-Reporter-Gruppe von Radio 108,8 nahm die Ergebnisse auf: demnächst auf der Homepage des Senders zu hören!