Klima bewegt Bonn. Du bewegst Klima

Klima bewegt Bonn. Du bewegst Klima

Zu den Veranstaltungen, die die Stadt Bonn selbst anlässlich der Klimakonferenz „COP23“ organisiert, zählt die Reihe „Klima Tour Bonn“.

Unter dem Motto „Klima bewegt Bonn. Du bewegst Klima“ macht sie das bunte Angebot in der Stadt rund um die COP23 sichtbar und für alle
Interessierten leichter zugänglich. Unterstützt wird sie hier vom Bundesentwicklungsministerium und den Stadtwerken Bonn.

Die „Klima Tour Bonn“ gibt Menschen und Organisationen aus Bonn Raum, ihr Engagement für das Klima zu präsentieren. Sie will aber auch aufzeigen, wo und wie sich die Bürgerinnen und Bürger selbst einbringen können und zum Mittun einladen.


Am 13.11. war die Klima-Tour mit Frau Sandra Mayer zu Gast an der Marie-Kahle-Gesamtschule. Herr Dr. Ignacio Campino berichtete von seiner Tätigkeit in der Initiative zur „Bildung für Nachhaltige Entwicklung.e.V.“ und führte in die von der UN festgelegten 17 „SDG-Ziele“ (Sustainable Development Goals) für nachhaltige Entwicklung ein.

In spielerischer Form diskutierten Schüler*innen aus unterschiedlichen Jahrgängen (Klasse 6-Q2) diese Zielsetzungen, kamen mit Herrn Dr. Campino und Herrn Rosbund in Gespräch, stellten Zusammenhänge her und priorisierten sie.  Eigens hergestellte „SDG-Klötze“ halfen ihnen dabei, denn so wurden die abstrakten SDGs anfassbar und konnten auf dem Tisch bewegt und zueinander zugeordnet werden.