Exkursion der Chemiekurse Q1 zum Chemiepark Knapsack

Exkursion der Chemiekurse Q1 zum Chemiepark Knapsack

Am 27.06.2018 starteten die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses und des Grundkurses Chemie Q1 der Marie-Kahle-Gesamtschule zum Abschluss des Unterrichtsthemas „Elektrochemie“ zu einem Besuch im Chemiepark Knapsack.

Nach dem freundlichen Empfang durch Herrn Geisler für die Infraserv Knapsack informierte er uns über die Entstehung, den Aufbau und die Abläufe im Chemiepark. Für viele Schülerinnen und Schüler war es überraschend und spannend zu hören, wie vielfältig die Betriebe im Chemiepark sind, wie intensiv sie zusammenarbeiten und wieviel Infrastruktur nötig ist – von der Transportfirma über Energieversorgung bis hin zur Ausbildungsakademie und zum Freizeitzentrum für Mitarbeiter.

Der Ausbildungsleiter der Infraserv, Herr Borkenhagen, gab im Anschluss einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen im Chemiepark und eröffnete uns so eine motivierende Sicht auf ein Berufsfeld, das den meisten Schülerinnen und Schülern weitgehend unbekannt war.

Als Höhepunkt des Besuches führte uns Herr Dr. Krüger, Leiter der Chloralkalielektrolyse des Kunststofferzeugers Vinnolit zusammen mit Herrn Geisler durch seinen Betrieb. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler das im Unterricht Gelernte in der technischen Anwendung erleben und waren beeindruckt von den Dimensionen und der praktischen Umsetzung der „Reagenzglaschemie“ aus dem Unterricht: Hier wird nicht ein Teelöffel Salz zu Zwischenprodukten und dann zu Kunststoff verarbeitet, sondern täglich der Inhalt eines mittleren Sportschwimmbeckens!

Bei einem leckeren Mittagessen wurden die gewonnenen Eindrücke ausgetauscht bevor es zurück zur Schule ging.

Wir danken der InfraServ Knapsack und besonders Herrn Geisler, Herrn Borkenhagen, Herrn Dr. Krüger und allen Beteiligten für den spannenden und wunderbar organisierten Besuch. Wir kommen gerne wieder!

Stimmen der Schülerinnen und Schüler zum Besuch im Chemiepark Knapsack:

„Mich hat es fasziniert wie alles funktionieren kann, sei es das Management der ganzen Unternehmen, das Sorgen für Sicherheit wie auch die vielen Produktionsschritte bis man das gewünschte Produkt erhält.“

„Ich hätte nie gedacht, dass so viele Unternehmen im Chemiepark wirtschaften und fand es interessant, als Herr Geisler uns über das Zusammenarbeiten der einzelnen Unternehmen informiert hat.“

„Die praktische Anwendung des theoretisch Gelernten bringt einem das Element näher und macht das im Unterricht Gelernte weniger abstrakt.“

„Herrn Borkenhagens Vortrag zur Berufsorientierung hat mich persönlich motiviert mich deutlich mehr mit der Thematik auseinanderzusetzen.“

„Das freundliche Personal konnte mich mit seinem Wissen überzeugen und ich würde mich sehr freuen, erneut mit dem Chemiepark Knapsack in Kontakt zu kommen.“