Dalton Digital und weitere Strukturen zum Schulstart

Dalton Digital und weitere Strukturen zum Schulstart

Wir starten nach den Sommerferien mit einigen Änderungen, die es ermöglichen, auf eine mögliche „Corona-Lage“ zu reagieren.

Für den Unterricht haben wir so wenig Raumwechsel wie nötig vorgesehen. Dies gilt auch für die Daltonzeit: die Lerngruppe verbleibt im Raum, im dem sie gerade Fachunterricht hatte, kommt sie aus der Sportzeit, sucht sie ihren Stammraum auf, der mit einem Daltonlehrer_in besetzt ist.

Hinzu kommt eine neues Konzept: Dalton-Digital.

In der Daltonzeit haben wir für verschiedene Fächer Fachräume in Moodle eingerichtet, die mit verschiedenene Übungsmaterialien für alle Jahrgänge bestückt werden und zudem mit fachlichen Ansprechpartner_innen in der Daltonzeit besetzt sind, die über die Chatfunktion in Moodle erreichbar sind. Hier können Fragen gestellt werden – können diese nicht per Chat beantwortet werden, kann der digitale Daltonlehrer auch den Schüler in seinen realen Raum zur Klärung der Frage einladen.  

In der Daltonübersicht erscheinen die Kolleg_innen auch für diese Räume, sodass alle erkennen können, wer, wie, für welches Fach und wo in der Daltonzeit ansprechbar ist.

Weitere Planungen zum nächsten Schuljahr sind auf der Homepage!

Gepostet von Marie-Kahle-Gesamtschule Bonn am Donnerstag, 9. Juli 2020

Neu ist auch die Trennung der Mittagspause:

Die Aufteilung erfolgt in Jahrgängen. So haben nun die Jahrgänge 6/7/8 in der vierten Stunde ihre Mittagspause, während die Jahrgänge 5/9/10 und die Oberstufe in der fünften Stunde Mittagspause machen.

Bewährtes halten wir bei: Abstandsregeln, Einbahnstraßen, morgendlicher Einlass und Händedesinfektion, Sitzpläne und regelmäßige Flächendesinfektion. Bis mindestens Ende August gilt auf dem Schulgelände und im Gebäude Maskenpflicht.

Weitere Informationen finden sie im Hygienerahmenplan: