Schulleben

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Gepostet von am Jan 27, 2022 in Schulleben | Keine Kommentare

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar, Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz, wird in Deutschland seit 1996 als nationaler Gedenktag für alle Opfer des Nationalsozialismus begangen.

An diesem Tag arbeiten wir traditionell mit unseren Schüler_innen in allen Jahrgängen zu dem Thema, welchem wir alleine durch unsere Namensgeberin verbunden sind.

Auch die Stadt Bonn begeht diesen Tag, dieses Jahr mit einem Digitalen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und einige unserer Schüler_innen sind daran beteiligt.

Das digitale Gedenken findet am Donnerstag, 27. Januar 2022, ab 11 Uhr online unter  www.bonn.de  statt. Ab diesem Zeitpunkt sind Gedenk-Videos auf der städtischen Internetseite abrufbar. Oberbürgermeisterin Katja Dörner spricht ein Grußwort.  Schüler_innen des „Arbeitskreises Vielfalt“ unserer Schule und dem Queer-Referat des AStA der Universität Bonn lesen sechs Biographien von jüdischen und homosexuellen Opfern aus Bonn. 

https://www.bonn.de/pressemitteilungen/januar-2022/digitales-gedenken-an-die-opfer-des-nationalsozialismus.php

Erinnern lohnt sich… so haben wir es schon in unserem Schulprogramm zu Marie Kahle festgehalten und heute erinnern wir uns gemeinsam.

Schule:Global – wir arbeiten jetzt mit!

Gepostet von am Jan 26, 2022 in Schulleben | Keine Kommentare

Schule:Global – wir arbeiten jetzt mit!

Am 24.01.2022 wurde uns ein neues Siegel verliehen – aber diesmal nicht als Auszeichnung, sondern als Versprechen!

Gibt es jemanden, dem momentan nicht danach wäre, unbeschwert zu reisen? Neue Länder, Menschen und Kulturen kennen zu lernen und voller neuer Erfahrungen zurück zu kommen? Wir an der Marie-Kahle-Gesamtschule jedenfalls sehnen uns danach unseren Blick wieder über den Tellerrand zu heben.

Mit unseren Austauschaktivitäten und im Programm ErasmusPlus haben wir dies in den letzten Jahren kontinuierlich verfolgt, in Sarajewo, in Breslau, in Hodonin, in Nova Gradiska, in Nurmijärvi und in Athen. Besuchen und Besuch empfangen ist ein bedeutender und gleichzeitig fast alltäglicher Teil unseres Schulalltags gewesen, den wir zur Zeit schmerzlich vermissen.

Unterstützung erhalten wir nun von „Schule:Global“ und erhalten dafür ein Siegel – aber nicht für Dinge, die wir geleistet haben, sondern als ein Versprechen, für Dinge, die wir in den nächsten drei Jahren leisten werden: unterstützt durch Workshops und Coachings stärken wir die interkulturelle Kompetenz der Schule, machen unser Austauschprogramm barrierefreier und vor allem bildungsgerecht: alle Menschen sollen, unabhängig von der finanziellen Sitaution der Eltern, wertvolle Erfahrungen bei Auslandsaufenthalten sammeln.

Schule:Global ist eine Initiative des AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch, finanziert von der Robert Bosch Stiftung. Das Projekt Schule:Global – Gemeinsam für mehr Vielfalt wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Die Zeit der Entbehrung hat uns klar gemacht: wir wollen den Austausch mit Menschen, die uns fremd sind, noch fester in unserem Programm verankern. So fest, dass es uns nicht so leicht wieder zu nehmen ist.

Als nächstes steht für die Abschlussjahrgänge die Beratung durch unsere ausgebildeten Fernwehlotsen an: vier Schülerinnen der Q1 sind ausgebildete Experten für Austauschprogramme und beraten zu den Wegen in ein großes Abenteuer.

Und warum hatte Frau Lakeberg eine Dose Ravioli dabei? Für sie war diese „Revolution am norddeutschen Mittagstisch“ der Beginn einer lebenslangen Wanderlust….

Eine im AK MKG International gestaltete Weltkarte mit dem gelben Siegel Schule:Global

Anmeldung für die fünfte Klasse

Gepostet von am Jan 24, 2022 in Schulleben | Keine Kommentare

Anmeldung für die fünfte Klasse

Ab Freitag, den 28.01.2022 (Zeugnisausgabe) ist die Anmeldung für unsere 5. Klasse bis 14 Uhr möglich. Die Anmeldung endet am Freitag, den 04.02.2022, um 13 Uhr.

Wenn Sie bereits ein Informationsgespräch hatten, dann müssen Sie lediglich den Anmeldeschein und eine Kopie des Zeugnisses der 4. Klasse (Original muss ebenfalls vorliegen) hier einreichen. Das geht recht schnell.

Wenn Sie vorher noch nicht hier waren, bringen Sie bitte alle im Downloadbereich hinterlegten Unterlagen oder etwa ein halbe Stunde Zeit mit. Falls Sie noch mit einem Mitglied der Schulleitung sprechen wollen, dann schreiben Sie bitte eine Mail an infos@marie-kahle-gesamtschule.de und wir teilen Ihnen mit, wann ein Gespräch stattfinden kann.

Bitte beachten Sie, dass das Gebäude nur geimpfet, getestet oder genesen betreten werden kann. Zeigen Sie als erstes im Sekretariat Ihren Nachweis vor. Wenn Sie keinen Nachweis vorlegen können, betreten Sie das Gebäude nicht. Sie dürfen auch in diesem Jahr per Einwurf in den Postkasten anmelden – beachten Sie aber auch hier: bis Freitag, den 04.02.2022 um 13 Uhr muss die Anmeldung eingeworfen sein.

Am Freitag, den 28.01. 2022 nehmen wir Ihre Anmeldungen ab 11 Uhr an der Mensaterrasse entgegen – folgen Sie der Beschilderung am Haupteingang.

Wir freuen uns auf Sie!

Light a candle and spread hope…

Gepostet von am Dez 15, 2021 in Schulleben | Keine Kommentare

Light a candle and spread hope…

Das ist das Motto der diesjährigen Weihnachtsaktion. Der Profilkurs Care hat sich für die Spendenaktion der Herstellung von Kerzen gewidmet. Kerzen werden auf der ganzen Welt zu verschieden Zwecken angezündet, was dieses Ritual jedoch vereint ist die Tatsache, dass Kerzen überall für Wärme, Licht und Hoffnung stehen.

Genau dies ist auch die Idee hinter unserer Aktion. Unsere bunten, vielfältigen und abwechslungsreichen Kerzen stehen für die Hoffnung auf Anerkennung und Wertschätzung individueller Persönlichkeiten. Die Kerzen werden bis zu den Ferien in den Bewegungspausen im Forum verkauft werden. Der Erlös des Kerzenverkaufs soll an die Hilfsorganisation Care Deutschland gespendet werden. 

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr bei uns am Kerzenstand vorbeischaut!

Euer Profilkurs Care

Mehr Informationen zu Care finden Sie hier: https://www.care.de/

Der Nikolaus ist Fair Trade

Gepostet von am Dez 15, 2021 in Schulleben | Keine Kommentare

Der Nikolaus ist Fair Trade

Die alljährliche Nikolausaktion der SV hat wieder stattgefunden. Die Schulgemeinde wurde mit Fairtrade-Nikoläusen beschenkt und wir haben dieses Jahr sogar noch mehr Gewinn gemacht als im vergangenen Jahr. Das freut uns sehr, da wir 70 % des Gewinns an die Hilfsorganisation Care spenden. Die übrigen 30% nutzen wir als SV für unsere Projekte an der Schule. Vielen Dank nochmal an alle Helfer und Unterstützer unserer Aktion!