Die „Fair in den Tag“ Wochen enden und vielleicht haben einige von euch das faire Frühstück ausprobiert.

Aber Fair-Trade ist ja nicht nur etwas für zwei Wochen, sondern etwas, was wir jeden Tag beachten müssen, so gut es eben geht. Produkte, die wir konsumieren sollten auch so produziert werden, dass alle einen gerechten Lohn bekommen und die Qualität des Produktes stimmt.

Deshalb haben wir eine Fair-Trade Gruppe an der Schule, die Fair-Trade-Produkte in der Pause anbieten und Aktionen rund um Fairtrade durchführen. In diesem Jahr jährt sich übrigens auch unser Titel der „Fair-Trade-School“ – das sind wir jetzt nämlich schon seit 10 Jahren – das will gefeiert werden!

Auch unser täglich geöffneter Schulkiosk hält sich an die Fair-Trade-Auflagen und verwendet Nahrungsmittel, die fair gehandelt wurden und die möglichst einen Bio-Standard erfüllen. Nur so wird ein Frühstück auch lecker.

Fair in den Tag – auch mit unserem Schulkiosk
Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen