Müllroboter als Weltretter

Müllroboter als Weltretter

Es war Klassenrat, wie jeden Freitag in der 5c. Doch etwas war anders. Eine Schülerin schlug vor, ein Weltretter-Klassenprojekt zu starten. Mit großer Begeisterung machte sich die Klasse auf den Weg, die Welt ein bisschen schöner zu machen.

Samstags trafen sich dann einige Schüler der 5c um ihre gesammelten Ideen zu verwirklichen. Ein Müllroboter sollte entstehen. Es solle Roboter geben, die im Meer den Müll fressen, damit das Meer müllfrei wird und bleibt. Soweit die Theorie.

IMG-20141213-WA0008  IMG-20141213-WA0007

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Anfang war es schwer zu überlegen wie man vorgehen sollte; denn ein ganzer Tisch war voll mit Müll. Auch die Geschwister der Weltretter halfen ihnen den Roboter zu bauen. Nach und nach bildete sich dann das Grundgerüst des Roboters. Nach einigen Stunden Arbeit war er dann endlich fertig und sieht ziemlich gut aus, oder?

Eigentlich haben hat die Weltretter 5c das Projekt ohne Lehrer fertig gebracht, Lehrer haben sie lediglich in Dalton begleitet.

Zur Zeit steht der Müllroboter im Klassenzimmer und wartet darauf vielleicht den Weltretter-Wettbewerb zu gewinnen.

 

 http://www.weltretter-wettbewerb.de/www/projekte-einreichen

Von Lina Scheifl aus der 5c