Marie-Kahle-Olympiade

Auch in diesem Jahr fand vor den Ferien unsere traditionelle Marie-Kahle-Olympiade statt: hierbei geht es nicht nur um individuelle Bestleistungen, sondern auch um Kooperation, Teamgeist und Gemeinschaftsleistungen.

Bei sonnigem Wetter starteten wir im Sportpark Nord. Im Jahrgang 7 waren neben drei leichtathletischen Einzeldisziplinen war auch der Teamgeist der Klasse gefragt. In einem Biathlon-Wettbewerb galt es zunächst 400 Meter zu laufen um anschließend seine Treffsicherheit im Zielwurf zu beweisen. Sieger dieses Klassenwettbewerbes wurde die 7b. Zudem „hagelte“ es jede Menge Urkunden in den Einzeldisziplinen für jeden Jahrgang – insgesamt 65! Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Aminata Williams, der es gelang drei erste Plätze zu belegen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Klassen 5 und 6 kämpften beim Hexenhürdenlauf, Diamanteneinsammeln, Autorennen und weiteren spannenden wie lustigen Wettkämpfen um wertvolle Punkte. Im fünften Jahrgang setzte sich die Klasse 5d durch. Sie errang den ersten Platz der Marie-Kahle-Olympiade. Herzlichen Glückwunsch!
Herzlichen Glückwunsch auch an die Klasse 6a. Angefeuert durch ihre Klassenlehrerin, Frau Rau, errang die Klasse den ersten Platz ihres Jahrganges.