Käpt’n Book – Lesung und Kunstprojekt im Frauenmuseum

Käpt’n Book – Lesung und Kunstprojekt im Frauenmuseum

„Müller hoch drei“

Am 31.10.12 waren die Klassen 6b und die 6d im Frauenmuseum in Bonn. Dort war der Autor Burkhard Spinnen und stellte sein Buch „Müller hoch drei“ vor. Das Buch war sehr unterhaltsam und lustig, denn es ging um einen Jungen, dessen Eltern zu ihm sagten: „Wir trennen uns!“ Der Junge bekam kein Wort mehr aus dem Mund und sagte nur: „Das könnt ihr doch nicht machen!“ Seine Eltern erklärten ihm: „Aber nein, wir verstehen uns prächtig, wir wollen uns von dir trennen, denn wir machen eine Weltreise und es wird jetzt Zeit, dass du endlich erwachsen wirst.“ Wie die Geschichte weitergeht, verraten wir nicht mehr, aber es wird lustig und auch nicht ganz einfach für Paul.

Der Autor Burkhard Spinnen hat schon mehrere Bücher geschrieben und hat das Buch sehr lustig vorgestellt. Er konnte die meisten Sätze fast auswendig und hat sich in die Personen seht gut. Das Buch ist sehr weiterzuempfehlen.

Kunstprojekt zur Lesung – „Ein Bild von dir und mir“

Nach der Lesung haben manche Kinder noch an einem Kunstprojekt im Frauenmuseum teilgenommen. Male dich und eine Person, die dir sehr nahesteht. Bilder dieses Projekts findet ihr auf der Schulhomepage. Dort sind schöne Meisterwerke herausgekommen. Leni und Ulrike vom Frauenmuseum leiteten dieses Projekt. Es hat allen vieeel Spaß gemacht.

Raja Meyer 6b & Lisa Wald 6d J