Gummibärchen selber machen

Gummibärchen selber machen

In Vorbereitung auf den Chemiunterricht haben inzwischen alle unseren siebten Klassen die von der Telekom-Stiftung im Deutschen Museum eingerichtete Laborküche besucht und dort aus wenigen, aber genau abgemessenen Zutaten selbst Gumminbärchen hergestellt.  Auch wenn wir nicht behaupten können, dass wir geschmacklich an das Bonner Original heranreichen konnten, waren doch alle Schülerinnen und Schüler erstaunt, wie schnell man selbst Fruchtgummi herstellen kann.

Fügt man Gummibärchen  eine bestimmte, exakt gemessene Menge Wasser hinzu, kann man sogar Klebstoff für die Papiertüten herstellen, in denen man die eigenen Fruchtgummis nach Hause bringen konnte.

Allerdings kam dort nur eine sehr geringe Menge Fruchtgummi tatsächlich an – als der Forschergeist einmal geweckt war, wurden auf dem Heimweg noch viele Experimente fortgesetzt – am beliebtesten war sicher das Experiment „Wie fest muss man Fruchtgummi drücken um es in zwei Teile zu teilen“. So konnten alle alle Sorten ausprobieren …