Fronter für Römer!

Fronter für Römer!

Ausgerechnet mit einem der ältesten Unterrichtsfächer sind wir heute in die Arbeit mit unserem Lernmanagementsystem eingestiegen. Der Lateinkurs Jahrgang 6 begann nach dem Einloggen über unsere Homepage im „Lateinraum“ Vokabeln zu wiederholen, Grammatik zu üben, verschiedene Übersetzungsmöglichkeiten zu prüfen und – am beliebtesten – „Quis fit Crassus?“ (für Nicht-Lateiner: Wer wird Millionär?) zu spielen. Hier galt es Fragen zum römischen Alltagsleben zu beantworten, wie etwa:
Was gibt es nicht auf dem römischen Mittagstisch?
a) ova
b) mala
c) purgamen
d) panis
Wer die Antwort wissen will, möge die Lateiner fragen!