Die SV-Fahrt zum neuen Schuljahr

Die SV-Fahrt zum neuen Schuljahr

Vom 10. – 12.08.2022 war die SV mit 22 Schüler:innen, sowie Herrn Hedt und Frau Kaßner auf SV-Fahrt. In der Jugendherberge Bad Münstereifel wurden wir von Bernd Loschnig vom Politischen Arbeitskreis Schule (PAS) begleitet.

Bernd Loschnig ist mit uns 3 Tage lang in die Aufgaben der Schülervertretung eingetaucht. Wir haben uns mit Problemen beschäftigt, denen wir als SV gegenüberstehen und Lösungsansätze bzw. -wege besprochen.

Außerdem haben wir uns ausgetauscht über Projekte, die wir zurzeit planen und Ideen, die wir zur Verbesserung unseres Schulklimas haben. Unter anderem versuchen wir unseren Schulhof, sowie das Schulgebäude grüner zu gestalten. Wir haben uns vertieft mit diesen Ideen auseinandergesetzt und in Kleingruppen genauer geplant und organisiert, wie wir diese umsetzen können.

Als SV haben wir uns auch mit unseren Rechten und Pflichten beschäftigt und z.B. über die Kommunikation zwischen Schulleitung und Schülervertretung geredet. Außerdem wurden uns Wege der Kommunikation spielerisch beigebracht. Wie wir mit unserer Terminwahrnehmung und der Darstellung vor den Schüler:innen umgehen, wurde auch gelehrt, zudem wie wichtig unsere Präsentationen und unser Durchsetzungsvermögen sind.

Außerhalb des Seminars haben wir den großen Außenbereich der Jugendherberge zum Teambuilding genutzt und viel gespielt.

Durch den Politischen Arbeitskreis Schule wurden uns neue und wichtige Blickwinkel eines Erfahrenen auf die Arbeit einer Schülervertretung gegeben. Die SV Fahrt war ein erfolgreicher Start ins Schuljahr, um das SV-Team mehr zusammenzuschweißen und das neue Team gut einzuführen. Daher haben wir vor, solch eine SV-Fahrt nun jährlich zum Schulbeginn durchzuführen.

(Sinja Schulze Messing, Q1)