Der Profilkurs „We care“ im Care-Büro (Bonn)

Der Profilkurs „We care“ im Care-Büro (Bonn)

Am 20.3.14 war der Profilkurs „We Care“ mit Frau Awan zu Besuch bei Care im Bonner Büro.

Nach der 3.Stunde sind wir mit der Bahn dorthin gefahren.

Im Büro in Friesdorf angekommen, stellten wir uns alle vor.  Da der Tag unseres Besuches der „Tag des Glücks“ war,  erzählten wir, was uns glücklich macht. Die meisten meinten, dass Familie und Freunde sie glücklich machten. Herr Knoll von Care zeigte uns danach ein altes und neues Carepaket  inklusive des Inhalts. Dann  schauten wir uns einen kleinen Film über Carepakete an, der über deren Geschichte berichtete.

Danach haben wir uns ein Video von den Philippinen angesehen, in dem Bewohner zu dem Song  „Happy“ von Pharrell Williams tanzen.

Später hat er uns eine Geschichte aus dem Libanon erzählt. Dort sind viele Flüchtlinge aus Syrien in Flüchtlingslagern untergekommen. Um auf die Syrien-Krise aufmerksam zu machen,  gab es einen 24-Stunden-Lauf über 242 Kilometer vom Toten zum Roten Meer. An dieser Aktion nahmen Care Mitarbeiter und Flüchtlinge teil.

Außerdem war an diesem Tag unseres Besuches auch der Künstler Hermann Josef Hack da. Er erzählte uns von einer Aktion, bei der wir mitmachen dürfen. Am 9. April wollen wir mit ihm in der Kölner Innenstadt ein Flüchtlingszelt aufbauen, um die Leute darauf aufmerksam zu machen, unter welchen Bedingungen andere Menschen leben müssen.

Am Ende gaben wir unsere gesammelten Spenden in Höhe von 300 Euro an Care weiter.

Wir fanden diesen Nachmittag alle sehr interessant und freuen uns auf die tolle Aktion in Köln.

Care