Besuch bei der Gedenkstätte

Besuch bei der Gedenkstätte

Am Dienstag, den 6.11. 2012 haben wir, die Klasse 5a, die Bonner Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus besucht.

Dort war eine Bücherlesung. Das Buch heißt „Blumkas Tagebuch“ und wurde von der polnischen Autorin, Iwona Chmielewska geschrieben. Es wurde auf polnisch vorgelesen und ein Übersetzer hat es ins Deutsche übersetzt. Das Buch handelt von einem Mädchen, das Blumka heißt. Sie hat ein Tagebuch geschrieben, wie es im Waisenhaus jeden Tag zuging, bis zu dem Tag, an dem der Krieg begann. Es war ein jüdisches Waisenhaus. Es wird viel über die Kinder erzählt und über den Leiter des Hauses, Dr. Korczak, der sehr nett zu den Kindern war. Leider geht dieses Buch nicht gut aus, denn diese Geschichte ist wirklich passiert.

Nach der Lesung durften wir noch Fragen stellen. Später in der Schule haben uns Frau Keller und Herr Richter noch etwas über die Zeit des Nationalsozialismus, von der das Buch handelt und über Dr. Korczak erzählt.

Anne Bergmann, Klasse 5a