Aktionswoche „Saubere Schule“

Aktionswoche „Saubere Schule“

In der Aktionswoche „saubere Schule“ vom 18.-22.05.2015 finden Aktionen und Workshops statt, die Sauberkeit und Nachhaltigkeit thematisieren. Grundlegender Baustein ist hier zunächst die Säuberung der Klassenräume, Flure, Fachräume und des Schulgeländes. Montag in der Mittagspause wurde als Start in die Aktionswoche der bis dahin angesammelte Müll als Müllberg auf dem Schulhof für alle gut sichtbar ausgestellt.

Verschiedene Workshops zum Thema „Was geschieht mit dem Müll?“ finden zur Zeit  statt – Klassen und Jahrgänge entscheiden sich für ein Thema und sprechen dies mit den unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern ab oder arbeiten im Klassenrat dazu.

Wissen rund um den Müllberg:

  • Problematiken verschiedener Müllbestandteile
    (Lebensmittel im Müll, Plastikmüll in der Nahrungskette, etc. )

Recycling-Projekte:

  • Wieviel Flaschenpfand geht in unserer Schule verloren?
  • Recycling-Ideen: Wie könnte man bestimmte Dinge besser recyceln
    (s. Flaschenhalterungen an Mülleimern in Ehrenfeld)
  • kreativer Umgang mit Müll:
    Aus Fundstücken Kunstwerke gestalten, aus Tetrapacks Taschen herstellen
  • Teilnahme am Wettbewerb Weltretter-Wettbewerb.de

Zum Ende der Woche findet am Freitag ein Wettbewerb für die „schönste Klasse 5-10“ statt. Hierzu soll die Klasse nicht nur sauber sein, sondern auch schön gestaltet. Von einer Jury aus der SV werden Jahrgangssieger und Schulsieger gekürt.