Ahoi, Käpt’n Book!

Ahoi, Käpt’n Book!

Wir freuen uns sehr auf die diesjährige Lese-Reise mit der KÖB St. Augustinus und Käpt´n Book, dem Rheinischen Lesefest für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Wie in jedem Jahr wird es wieder lebendige Begegnungen und persönlichen Austausch zwischen Autorinnen/Autoren und dem jungen Publikum geben, wir sind gespannt!

Unser Schiff legt am Montag, 24. Oktober 2022 zu unserem ersten Ziel ab, der Ludwig-Richter-Schule. Wir erwarten aus Berlin die bekannte Kinderbuch-Autorin Sabine Ludwig, die dieses Jahr ihre Bücher „Ausgerechnet Adelheid!“, „Drittes Schilfrohr links“ und „Miss Braitwhistle startet durch“ im Gepäck hat.

Unsere Reise geht mit unserem nächsten Haltepunkt in der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn-Castell weiter: Am Mittwoch, 26. Oktober 2022 wird der renommierte Kinderbuch-Autor Will Gmehling aus dem dritten Band der „Freibad-Reihe“ lesen: „Das Elser-Eck – Die Bukowskis machen weiter“.

Am Freitag, 28. Oktober 2022 treffen wir bei unseren nächsten Stopps die Kinderbuch-Autorin und Illustratorin Isabel Pin und schmieren „Mein Butterbrot“ mit den jüngeren Kindergartenkindern der KiTa Sonnenschein und der KiTa St. Augustinus.

Wir fahren in der zweiten Woche unserer „Kreuzfahrt“ mit Käpt´n Book zurück zur Marie-Kahle-Gesamtschule und haben nach Allerheiligen, am 2. und 3. November 2022, Autorinnen für ältere Jugendliche und junge Erwachsene zu Gast.

Am Mittwoch, 2. November 2022 erwarten wir für die jungen Erwachsenen der Oberstufe der MKG Julia von Lucadou. Ihr futuristisches Buch „Die Hochhausspringerin“ ist sehr empfehlenswert und steht (unter anderem 😊) in unserer Bücherei zur (kostenlosen) Ausleihe bereit. Schauen Sie gern einmal bei uns vorbei, wir freuen uns auf euch und Sie!

Wir bleiben im Rahmen des Rheinischen Lesefestes an der Marie-Kahle-Gesamtschule vor Anker und unternehmen am 3. November 2022 einen letzten Landgang für eine Lesung der engagierten Autorin Tania Witte, die aus ihrem spannenden Buch „Die Stille zwischen den Sekunden“ lesen wird.

Da wir in diesem Jahr überraschend Anfragen zur Teilnahme an „unseren“ Lesungen von anderen Einrichtungen bekommen haben, möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich in der Regel um geschlossene Veranstaltungen handelt, die bereits im Frühjahr gemeinsam mit dem Team bei der Stadt Bonn und unseren Partnerinnen abgestimmt und geplant wurden. Falls Sie „eigene“ Lesungen, beispielsweise für Ihre Schule/KiTa, im Rahmen von Käpt´n Book veranstalten möchten, so wenden Sie sich gern an das Team bei der Stadt Bonn.

Sehr empfehlenswert sind auch alle anderen Veranstaltungen von Käpt’n Book, schaut/schauen Sie bei Interesse z. B. an den Familienfesten in den Bonner Museen auf die Internet-Seite Käpt´n Book.

In unserer Bücherei liegen auch eine begrenzte Anzahl von Broschüren zum diesjährigen Käpt´n Book-Programm aus.

Ihre

Christine Simon

Im Auftrag der KÖB St. Augustinus