Kika Kinder Nachhaltigkeitstag

Im Dezember gab es für ein Paar Schüler einen schönen Tag.
Kika hat die Marie-Kahle-Gesamtschule (We Care Schule) dazu eingeladen, dass 5 Kinder am Kika-Kinder-Nachhaltigkeitstag teilnehmen dürfen.
Dabei waren:
Clara(7a),Anne(5a),Leo(5a),
Vincent (5a) und Jamila(7d).

Der Kika-Kinder Nachhaltigkeitstag fand in Düsseldorf im Hotel Maritim
statt. Andere 45 Personen waren eingeladen um bestimmte Themen zu besprechen! Dabei leiteten zwei bis drei Prominente die Gruppe.
Es ging um die Themen :

⁃ Wie wollen wir in 30 Jahren leben.
⁃ Wie wollen wir uns in Zukunft ernähren.
⁃ Wie stärken wie den Zusammenhalt.
⁃ Was können wir gegen de Klimaschutz tun.

Wir fünf waren in der Gruppe:,,Wie stärken wir den Zusammenhalt´´. Lange haben wir diskutiert .Eine Entscheidungsfindung musste nach dem Mittagessen her! In der Gruppe entschieden wir uns für mehr
⁃ Offenheit
⁃ Aufklärungsarbeit
⁃ Einsatz

Das ganze wurde auf Filzlappen geschrieben und auf ein großes Plakat geklebt. Auch die anderen Gruppen haben ihre erarbeiteten Vorschläge auf Filzlappen geschrieben. Am Ende wurde das Plakat dem UN-Vorsitzenden übergeben, damit unsere Vorschläge am Nachhaltigkeitstag der Erwachsenen mitberücksichtigt werden konnten. Ganz zum Schluss wurde die Gewinnerin des Zukunftsprojektes zum Nachhaltigkeitstag verkündet, hierbei handelt es sich um ein Mädchen namens:Anne

Ihre Idee war es erst einmal mit ein Paar wenig selbst genähten Lavendelsäckchen ein Wasserpumpenprojekt in Afrika zu unterstütze . Insgesamt hat sie ca.1000 Säckchen verkauft und konnte dadurch 5 Wasserpumpen spenden bzw. zum Einsatz bringen.

Jamila Raghe, Klasse :7d